www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

MS3 Tot

Nachricht
Autor
Hakai
Beiträge: 36
Registriert: Mi Aug 01, 2012 4:19 pm

MS3 Tot

#1 Beitragvon Hakai » So Nov 11, 2018 9:36 pm

Nabend,

Kleines Problem mit meiner Ms3. Hab heute die Generic Sensor verkabelt. Nachdem ich die Zündung wieder angemacht habe, gab die Ms3 plötzlich kein Lebenszeichen mehr von sich.
Hatte erst gedacht das ich einen Kabelfehler gemacht habe. Also alles Kontroliert, nix.

Ich hatte zum Glück eine andere Ms3 noch bei der Hand mit der ich testen konnte.
Also diese angeschlossen und es funktioniert alles wie es soll.

Danach habe ich versucht die firmware neu aufzuspielen. Aber die Ms3 gibt keinerlei lebenszeichen von sich.
Weder über USB noch über Serial bekomme ich eine Verbindung und auch sonst gibt sie keinerlei Zeichen von sich.

Was mir aufgefallen ist, das sie an einer stelle sehr heiß wird. Ich habe mal ein Bild rausgesucht aus dem Internet und den Bereich markiert.

ms2v3.jpg
ms2v3.jpg (82.9 KiB) 582 mal betrachtet


Jemand ne Idee was da abgeraucht sien könnte?

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2095
Alter: 98
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: MS3 Tot

#2 Beitragvon Alfagta » So Nov 11, 2018 10:04 pm

Hallo,

led mal deinen Finger auf den Chip der MS3 Platine.
Wird dieser auch ungewöhnlich heiß?

Die Stelle, die du markiert hast ist der Spannungsregler. Dieser macht die 5V.
Kann es sein das irgendwo ein Kurzschluss vorliegt?
Gruß
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III -- alway latest FW
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II --always latest FW
Tunerstudio V3.0.18 Registered
MLog View V4.1.12 Registered
MLog View HD V4.1.12 Registered

Hakai
Beiträge: 36
Registriert: Mi Aug 01, 2012 4:19 pm

Re: MS3 Tot

#3 Beitragvon Hakai » Di Nov 13, 2018 9:30 am

Moin,

Also der Chip der da so heiß wurde war der 5V Spannungsregler, aber der war in Ordnung.
Auf D19 sitzt nochmal eine 5,6V Diode, die ist abgeraucht. So wie es aussieht hat alles was 5V bekommen sollte, 12V bekommen und hat sich gegrillt

Hakai
Beiträge: 36
Registriert: Mi Aug 01, 2012 4:19 pm

Re: MS3 Tot

#4 Beitragvon Hakai » Fr Nov 16, 2018 11:04 am

Nochmal hier zur Auflösung:

D19 ist eine Zender 5,6V Diode diese war Kaputt.
Der Spannungsregler für 5V Hatte damit überspannung bekommen.

Kaputt waren:

D19 - 5.6V Diode
Ms3 CPU

Alles andere hat es überlebt.


Zurück zu „Zusammenbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste