www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Neuling KDFI V1.4

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 1900
Alter: 94
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: Neuling KDFI V1.4

#61 Beitragvon ChristianK » So Jan 22, 2017 6:32 pm

Hast Du das echt gemacht? :shock:

Läuft der Bock denn nun?
Na dann bin ich gespannt, wann die interessanten Fragen kommen!

Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 1900
Alter: 94
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: Neuling KDFI V1.4

#62 Beitragvon ChristianK » So Jan 22, 2017 6:41 pm

Mach da doch ein PDF draus und stell es hier online:

http://filehorst.de/
Da verschwindet auch nix...

Und dann hier verlinken. Gibt ja andauernd mal anfragen von Usern komplett ohne Englischkentnisse.

viewforum.php?f=15

Günther Volvo 850 R
Beiträge: 33
Alter: 43
Registriert: Fr Okt 16, 2015 7:51 am
Wohnort: 37639 Bevern

Re: Neuling KDFI V1.4

#63 Beitragvon Günther Volvo 850 R » Mi Jan 25, 2017 11:06 am

Hallo
hab es mal Hochgeladen ,hier der Link http://filehorst.de/d/bxurivxl
Könnt Ihr das mal selbst zuordnen.
Zum Start hab ich jetzt nach der Anleitung rausgefunden , das wahrscheinlich das eingangs Sinal vom Cam (Hallgeber ) zu Hoch ist.
Ich warte noch auf eine Antwort von Herrn Kastner, weil ich unter anderem auch eine Stellungs Belegung für die Kippschalter auf der Basisplatine brauche .
Ansonsten sollte das am Wochenende wenigstens mal ein Mux machen.
Mfg
Günther

Günther Volvo 850 R
Beiträge: 33
Alter: 43
Registriert: Fr Okt 16, 2015 7:51 am
Wohnort: 37639 Bevern

Re: Neuling KDFI V1.4

#64 Beitragvon Günther Volvo 850 R » So Jan 29, 2017 3:27 pm

Hi
leider bekomm ich von Herrn Kastner keine Antwort also Stell ich hier mal meine frage.
Also in der Anleitung der Kdfi steht das man einen Wiederstand bis zu 10 Kohm in den Hallgeber ,also in die Signalleitung einbauen soll .
Was ist der Grund dafür.Ich weiss allerdings nicht wieviel ioch da reinpacken soll.
Wäre nett wenn Ihr mir dabei helfen könntet.
Mfg
Günther

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 1878
Alter: 96
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Neuling KDFI V1.4

#65 Beitragvon Alfagta » So Jan 29, 2017 7:04 pm

Es ist eher die Rede von Widerstand zwischen Signalleitung und der Versorgungsspannung des Hallgebers.
Der Grund dafür ist das mein immer einen sauberen Signalpegel hat.
Speziell bei open collector Hallgebern.


Gruß
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III -- alway latest FW
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II --always latest FW
Tunerstudio V3.0.18 Registered
MLog View V4.1.12 Registered
MLog View HD V4.1.12 Registered

Günther Volvo 850 R
Beiträge: 33
Alter: 43
Registriert: Fr Okt 16, 2015 7:51 am
Wohnort: 37639 Bevern

Re: Neuling KDFI V1.4

#66 Beitragvon Günther Volvo 850 R » Mi Feb 01, 2017 9:38 am

Ah ok
und wie hoch der sein soll ,muss man testen oder gibt es da einen festen Wert?
Gruß

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 1878
Alter: 96
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Neuling KDFI V1.4

#67 Beitragvon Alfagta » Mi Feb 01, 2017 10:13 am

Ich würde hier irgendwas zwischen 2500-10000 Ohm verwenden. 4700Ohm ist so ein gängiger Pullup Widerstandwert.

Gruß
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III -- alway latest FW
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II --always latest FW
Tunerstudio V3.0.18 Registered
MLog View V4.1.12 Registered
MLog View HD V4.1.12 Registered

Günther Volvo 850 R
Beiträge: 33
Alter: 43
Registriert: Fr Okt 16, 2015 7:51 am
Wohnort: 37639 Bevern

Re: Neuling KDFI V1.4

#68 Beitragvon Günther Volvo 850 R » Mi Feb 01, 2017 11:08 am

Danke dir .
werds am We probieren


Zurück zu „Zusammenbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast