www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Die Suche ergab 930 Treffer

von suzuki90
Mi Jul 22, 2020 8:29 am
Forum: Generelle Informationen / Fragen
Thema: Tsi Einspritzdüsen ansteuern
Antworten: 17
Zugriffe: 1704

Re: Tsi Einspritzdüsen ansteuern

Das ist eben genau der Punkt der Auslegung. Wenn der DI einspritzt, dann so schnell, dass sich die Verbrennungswolke weg vom Injektor bewegt und der verdampfende Sprit den Injektor kühlt. Da sind ja Dichtungen usw drin. Wenn man jetzt mit Saugrohr einspritzt, dann befindet sich schon vor dem Zünden ...
von suzuki90
Di Jul 21, 2020 1:52 pm
Forum: Generelle Informationen / Fragen
Thema: Tsi Einspritzdüsen ansteuern
Antworten: 17
Zugriffe: 1704

Re: Tsi Einspritzdüsen ansteuern

Naja, die MS3 ist gut aber eben nicht für DI. Solltest du am DI festhalten wollen, dann kannst die MS3 verkaufen. (Oder eine Zusatzplatine entwickeln zum ansteuern. Ähnlich wie bei den Bosch Lambdasonden gibt es ja wohl einen IC von Bosch zur Ansteuerung der Injektoren. Damit kann man quasi wie beim...
von suzuki90
Di Jul 21, 2020 1:09 pm
Forum: Sensoren / Aktoren
Thema: elektrische Ölpumpe
Antworten: 14
Zugriffe: 2745

Re: elektrische Ölpumpe

mit der aussage geht´s mir auch weniger um das maximal mögliche an leistung zu finden sondern eher das die auslegung der komponenten endsprechend ausgelegt sein müssen pumpenantrieb > verkabelung > batterie > Lima Ah okay, das meinst. Ja das ist klar. Da ich aber beruflich sowas mache, sollte das d...
von suzuki90
Di Jul 21, 2020 1:02 pm
Forum: Generelle Informationen / Fragen
Thema: Tsi Einspritzdüsen ansteuern
Antworten: 17
Zugriffe: 1704

Re: Tsi Einspritzdüsen ansteuern

Bevor ich die MS3 wieder verkaufe besteht noch der Ansatz auf Saugrohreinspritzung umzubauen. Dann muss ich aber die Löcher für die Düsen im Kopf verschließen. Ein Ansatz ist dort Inconel oder Nimonic zu verwenden. Das Material vertägt bis 1300°C. Das sollte an sich nicht das Problem sein. Kommt im...
von suzuki90
Mo Jul 20, 2020 7:36 am
Forum: Sensoren / Aktoren
Thema: elektrische Ölpumpe
Antworten: 14
Zugriffe: 2745

Re: elektrische Ölpumpe

unterschätz nicht den energiebedarf von sowas vom wirkungsgrad wird`s auch nicht besser denn der strom muss erst über die Lima erzeugt werden Energie wäre mir egal, geht mir da nicht darum, ein halbes PS zu holen. hat der motor die OEM pumpe auf der kurbelwelle ? oder ist die separat ? Auf der Kurb...
von suzuki90
Fr Jul 17, 2020 7:40 am
Forum: Tuning
Thema: A/N Zündkennfeld Abstimmung / Ausrichtung
Antworten: 4
Zugriffe: 804

Re: A/N Zündkennfeld Abstimmung / Ausrichtung

Hast du die Zusammenbrüche mit S/D bei dem gleichen Motor nicht? Oder bist du DEN Motor mal mit S/D gefahren? Ich geh mal davon aus, dass du im niedrigen bis mittleren Drehzahlbereich weniger Leistung hast wenn du Vollgas gibst als wenn du dreiviertel Gas gibst. Das fühlt sich immer bescheiden an. D...
von suzuki90
Mi Jul 15, 2020 4:53 pm
Forum: Sensoren / Aktoren
Thema: elektrische Ölpumpe
Antworten: 14
Zugriffe: 2745

Re: elektrische Ölpumpe

Tja das ist eben der Punkt. Die bricht bei meinem Motor mit mehr Ladedruck und Drehzahl gerne. Die Idee war die Druckregelung dann an die MS3 mit zu hängen und bei wegbrechendem Öldruck den Motor abzustellen. Also die MS den Motor abstellen zu lassen. Würde mir halt viel Spielraum geben... Ich überl...
von suzuki90
Di Jul 07, 2020 4:23 pm
Forum: Sensoren / Aktoren
Thema: elektrische Ölpumpe
Antworten: 14
Zugriffe: 2745

elektrische Ölpumpe

Hallo,

gibt es elektrische Ölpumpen fürs Motoröl? Würde gerne auf vollelektrisch gehen, finde aber nichts...
von suzuki90
Do Jul 02, 2020 3:52 pm
Forum: Erfolgsstorys / Ein-Umbaudokus
Thema: Mazda Miata Turbo
Antworten: 309
Zugriffe: 83328

Re: Mazda Miata Turbo

360° verstellt würde in meinen Augen auch wieder passen. Weil das sind 720° an der KW und das schafft die. ;-) Dann kann ja Einlassseitig die Nockenwelle trotzdem verdreht sein. Vielleicht der Steller an falscher Position beim Riemen auflegen? Oder fährst du nur die VVT Wellen aber keinen VVT Kopf? ...
von suzuki90
Do Jul 02, 2020 10:20 am
Forum: Erfolgsstorys / Ein-Umbaudokus
Thema: Mazda Miata Turbo
Antworten: 309
Zugriffe: 83328

Re: Mazda Miata Turbo

Oder halt von der Einstellung so, dass sehr viel Restgas im Zylinder bleibt bzw zurück gedrückt wird. Hoher Rest-Abgas-Anteil zieht die Abgastemperaturen auch runter.
von suzuki90
Do Jul 02, 2020 8:45 am
Forum: Erfolgsstorys / Ein-Umbaudokus
Thema: Mazda Miata Turbo
Antworten: 309
Zugriffe: 83328

Re: Mazda Miata Turbo

Ja das könnte schon sein.
Welche Nockenwellen fährst du?
Wenn ihr die Auslasssteuerzeit geprüft habt, warum nicht gleich dei Einlass mit? Wenn man den Deckel eh schon runter hat...
von suzuki90
Fr Jun 19, 2020 10:13 am
Forum: Erfolgsstorys / Ein-Umbaudokus
Thema: Mazda Miata Turbo
Antworten: 309
Zugriffe: 83328

Re: Mazda Miata Turbo

Ja hab den 6258. Der 6758 sollte als TwinScroll aber mindestens genaus spoolen.

Das Problem mit dem 3D Druckzeug ist einfach, dass zwischen den Layern keine Verbindungen sind wenn man Carbon, Glasfaser oder sonst was hat. Das wird in der Richtung immer schlecht sein bzgl Haltbarkeit.
von suzuki90
Fr Jun 19, 2020 8:23 am
Forum: Erfolgsstorys / Ein-Umbaudokus
Thema: Mazda Miata Turbo
Antworten: 309
Zugriffe: 83328

Re: Mazda Miata Turbo

Du fährst ja den gleichen Lader wie ich. Ich hatte damit am 1.8er bei nicht zu heißer Ansauglufttemperatur bei unter 3000 U/min bereits 1 bar Ladedruck. Das kommt mir bei dir bisschen wenig vor... Oder war das im ersten oder zweiten Gang gemessen? Mit was hast die Leistung und Drehmoment berechnet? ...
von suzuki90
Di Jun 16, 2020 10:29 am
Forum: Erfolgsstorys / Ein-Umbaudokus
Thema: Projekt: Golf 2 Syncro 2,0l 16v Turbo
Antworten: 489
Zugriffe: 112920

Re: Projekt: Golf 2 Syncro 2,0l 16v Turbo

Luheuser hat geschrieben:für die VTG Regelung ist die MS3 einfach zu langsam

Dank der wirklich vielen Möglichkeiten und auch der 4D Kennfelder läuft die Ladedruckregelung wirklich super.


Wie wirkt sich das "zu langsam" aus? Was ist da der Nachteil? Und nach was regelst dann im 4D Kennfeld?
von suzuki90
Mi Mai 27, 2020 11:04 am
Forum: Generelle Informationen / Fragen
Thema: Vergleich der Turbolader und Motoren ->Ladedruckverlauf
Antworten: 13
Zugriffe: 1994

Re: Vergleich der Turbolader und Motoren ->Ladedruckverlauf

Interessant wäre noch may Leistung und max Drehmoment. Zumindest geschätzt. Denn da ist ja zwischen den Turbos teils ein großer Leistungsunterschied bei gleichem Ladedruck.

Zur erweiterten Suche