www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Die Suche ergab 301 Treffer

von CKP
Sa Dez 21, 2019 1:20 pm
Forum: Smalltalk
Thema: Ist das Thema Megasquirt tot?
Antworten: 21
Zugriffe: 6004

Re: Ist das Thema Megasquirt tot?

Mich störts extrem, dass die Firmware-Entwicklung der MS3 so gut wie eingeschlafen ist. Genug sinnvolle Feature-Requests gibts ja immer im MSextra Forum. Aber die werden seit Jahren quasi ignoriert. Genauso wenig schafft man es den Source-Code für 1.5 rauszurücken. Im Grunde weil wohl James der einz...
von CKP
Di Mai 28, 2019 12:10 pm
Forum: Sensoren / Aktoren
Thema: Davies Craig EWP 115 mit PWM betreiben - welche Frequenz?
Antworten: 2
Zugriffe: 896

Re: Davies Craig EWP 115 mit PWM betreiben - welche Frequenz?

jep die brauchen relativ hohe Frequenzen.
Habe die selbe Erfahrung gemacht.
von CKP
Mi Mai 15, 2019 9:53 pm
Forum: Anfänger helfen Anfängern
Thema: Motor zu schwach für Kennfeldapplikation am Prüfstand?
Antworten: 12
Zugriffe: 2826

Re: Motor zu schwach für Kennfeldapplikation am Prüfstand?

mit einer guten Regelung kann man auch am Rollenprüfstand die Motordrehzahl konstant halten.
Aber haben wahrscheinlich die meisten nicht.

Aber der Prüfstandsbetreiber scheint sich ja eh nicht so ausgekannt zu haben.
von CKP
Mo Apr 30, 2018 11:04 am
Forum: Sensoren / Aktoren
Thema: Trigger Wheel lasern lassen
Antworten: 8
Zugriffe: 2808

Re: Trigger Wheel lasern lassen

Eine passende Adresse (Cutworks) wurde dir schon genannt. Kann dir aber sagen, dass sowas richtig teuer wird. Also wegen den ganzen Aussparungen. Wollte selbst auch schon mal ein Rad lasern lassen mit 360 Markierungen/Ausschnitten. Aber war viel zu teuer, habe es dann sein lassen. Lieber ein fertige...
von CKP
So Apr 15, 2018 11:15 am
Forum: Generelle Informationen / Fragen
Thema: Megasquirt DBW - Drive By Wire
Antworten: 41
Zugriffe: 11906

Re: Megasquirt DBW - Drive By Wire

Hallo, gibt es hier eigentlich Neuigkeiten? Hat sich aus dem Forum schon jemand mit der Entwicklung eines CAN-Bus DBW-Controllers beschäftigt. Mir schwirrt das ja schon lange im Kopf. So grob ist schon alles geplant für DBW. Also ich habe einen passenden DC-Motor mit Planetengetriebe gefunden, Koppl...
von CKP
Fr Jul 21, 2017 9:59 pm
Forum: Erfolgsstorys / Ein-Umbaudokus
Thema: GSX-R MS3x Projekt
Antworten: 279
Zugriffe: 62312

Re: GSX-R MS3x Projekt

ist jetzt zwar nichts megasquirt spezifisches, aber trotzdem geil :mrgreen: Im Moment einzigste Gixxer mit Suter Trockenkupplung auf der Welt: https://www.youtube.com/watch?v=32d41E7kHaY Youtube hat leider den Sound vom Video etwas "geglättet" und somit leiser gemacht. aber sound mit trock...
von CKP
Fr Jul 21, 2017 9:53 pm
Forum: Erfolgsstorys / Ein-Umbaudokus
Thema: Polo 86C 1.3 Eco-Tuning 1.4 16v
Antworten: 760
Zugriffe: 130373

Re: Polo 86C 1.3 Eco-Tuning

Da ich keine Innenmessuhr im 1/1000tel mm Bereich besitze habe ich mich einer Fühlerblattlehre bedient. Man nehme den Kolben, stecke ihn ohne Ringe in die Buchse und schaut was für Blätter noch zwischen Kolben und Wand passen. Fürs erste überprüfen tauglich. Plastigage ist auch hochgenau, da vermis...
von CKP
Fr Jul 21, 2017 12:52 pm
Forum: Erfolgsstorys / Ein-Umbaudokus
Thema: Polo 86C 1.3 Eco-Tuning 1.4 16v
Antworten: 760
Zugriffe: 130373

Re: Polo 86C 1.3 Eco-Tuning

Also mit Fühlerlehre kannst du überhaupt kein Kolbenspiel messen. Brauchst schon ne Innenmessuhr und ne Bügelmessschraube. Und dann noch auf die Messhöhe am Kolben achten (Werkstatthandbuch) Und anstatt Plastigauge ist eigentlich auch Innenfeinmessuhr etc besser. Aber hier alles recht teuer. Aber fü...
von CKP
Di Jul 04, 2017 1:07 am
Forum: Generelle Informationen / Fragen
Thema: Zündwinkel NACH (!) OT
Antworten: 35
Zugriffe: 6900

Re: Zündwinkel NACH (!) OT

Das sollte zu Drehmomentverlust führen. Ich weiß auch nicht, ob der Motor dadurch zu klingeln anfangen könnte. Das ist ja kritisch bei Vollast und geringer Drehzahl und könnte auftreten, wenn er durch die Drehmomentverminderung den Bereich langsamer verlassen kann. Nicht bei 1° nach OT. Mag sein da...
von CKP
Di Jul 04, 2017 12:52 am
Forum: Generelle Informationen / Fragen
Thema: Zündwinkel NACH (!) OT
Antworten: 35
Zugriffe: 6900

Re: Zündwinkel NACH (!) OT

War das nicht so dass man pi mal Daumen etwa um 17° nach OT den max. Verbrennungsdruck haben möchte? Der maximale Verbrennungsdruck bzw. der Punkt an dem 50 % der Verbrennungsenergie umgesetz sein soll für den optimalen Wirkungsgrad, liegt bei 7-8 °KW nach OT. Jegliche Verbrennungsenergie, die 60 °...
von CKP
Sa Jul 01, 2017 12:17 pm
Forum: Generelle Informationen / Fragen
Thema: Zündwinkel NACH (!) OT
Antworten: 35
Zugriffe: 6900

Re: Zündwinkel NACH (!) OT

in welchem Betriebspunkt ist das denn?

Würde ja auf niedrige Drehzahl hohe Last tippen?

Und was für ein Motor überhaupt?
Falls aufgeladen ists vll beim Scavenging?
von CKP
Sa Jul 01, 2017 12:02 pm
Forum: Generelle Informationen / Fragen
Thema: Zündwinkel NACH (!) OT
Antworten: 35
Zugriffe: 6900

Re: Zündwinkel NACH (!) OT

vll ist es da gerade im Kat-Heiz-Modus?
von CKP
Di Jun 06, 2017 5:38 pm
Forum: Generelle Informationen / Fragen
Thema: Vorteile durch mehr Octan
Antworten: 41
Zugriffe: 7382

Re: Vorteile durch mehr Octan

Also diese Faustregel kann man in der Realität vergessen. Das ist einfach von Motor zu Motor (v.a. andere Brennraumformen, also auch Bohrung) zu unterschiedlich. Also beim einen ermöglichen +3 Oktanzahl vll nur 1° früher zünden. Und beim anderen bis zu 6° früher zünden. Aber ggf braucht man ja gar n...
von CKP
Di Jun 06, 2017 11:37 am
Forum: Generelle Informationen / Fragen
Thema: Vorteile durch mehr Octan
Antworten: 41
Zugriffe: 7382

Re: Vorteile durch mehr Octan

Abgesehen vom möglichen (!) Vorteil von höherer Oktanzahl, kommt natürlich z.B. bei Ultimate der Vorteil durch den höheren Gemischheizwert. Denn nur dadurch erreicht man schon einen höheren effektiven Mitteldruck und somit mehr Drehmoment bzw. Leistung. Hatte dazu auch mal irgendwo einen super Artik...
von CKP
Do Mai 25, 2017 1:03 am
Forum: Generelle Informationen / Fragen
Thema: Vorteile durch mehr Octan
Antworten: 41
Zugriffe: 7382

Re: Vorteile durch mehr Octan

ja genau so ist das. Also Zündverzug und Brennverzug nehmen dann wohl wieder etwas ab mit steigender Drehzahl. Bei den ganzen Motorradmotoren sieht die Serienzündkurve auch so aus, dass z.B. ab 8.000-10.000rpm die Zündung wieder etwas richtung spät wandert. (Und die drehen dann noch bis 13.000-16.000)

Zur erweiterten Suche